MML | FAQ

FAQ - Häufige Fragen

 

Wo kann ich meine Daten speichern?

Jeder MML-Nutzerin und jedem MML-Nutzer steht ein eigener Speicherbereich der Größe 1 GB auf den zentralen File-Servern im Rechnzentrum der CAU zur Verfügung. Dieser Speicherbereich kann von anderen Studenten nicht gelesen oder manipuliert werden. Dieser Speicherbereich ist als Laufwerk H:\ im Explorer zu erreichen.
Bitte speichern Sie alle Dateien, die Sie bei Ihrer Arbeit erstellen oder von anderen bekommen nur hier und nicht auf der lokalen Festplatte des PCs, an dem Sie gerade arbeiten. Zum Einen können die auf der lokalen Festplatte gespeicherten Daten auch von anderen gelesen werden, was i.a. nicht in Ihrem Interesse sein dürfte. Zum Anderen können Sie die lokal gespeicherten Dateien nicht benutzen, wenn Sie an einem anderen PC sitzen. Außerdem werden die lokalen Festplatten der PCs von Zeit zu Zeit auf Datenmüll durchsucht und Dateien, die nicht zu einer von uns installierten Software gehören, werden gnadenlos gelöscht.
Möchten Sie Daten mit anderen Nutzern / Nutzerinnen des MML austauschen , so können Sie Ihre Daten vorübergehend auf Laufwerk Y:\ im Verzeichnis: Austausch_alle lagern. Aber Vorsicht: Diese Daten können hier auch von anderen gelesen und gelöscht werden!! Bei Benutzung dieses Laufwerks bitte ein Unterverzeichnis anlegen, in das die Daten abgelegt werden. Auch das Laufwerk Y:\ wird in regelmäßigen Abständen gelöscht. Hier also keine Daten ablegen, die auch in ein paar Wochen noch genutzt werden sollen!!

 

Mein Speicherplatz ist voll - was nun ?

Der Plattenplatz wird vom RZ automatisch überwacht. Bei Überschreitungen wird dann der Account gesperrt!
Wenden Sie sich bitte in dem Fall an einen Mitarbeiter / eine Mitarbeiterin des MML. Er oder sie wird Ihnen im Handumdrehen helfen und Ihnen nicht den Kopf abreißen. Löschen Sie dann bitte einige Dateien sichern Sie auf CD, DVD oder USB-Stck.

 

Wie kann ich drucken und wie viel Druckkredit habe ich auf meinem Konto?

Alle Arbeitsplatzrechner können auf diverse Drucker im lokalen Netzwerk zugreifen. Die entsprechenden Druckereinstellungen sind bereits vorgenommen, so dass Sie nur aus den angebotenen Druckern in den Anwendungen auswählen müssen. Die Liste der zur Verfügung stehenden Postscript-Drucker finden Sie unter den Nutzungshinweisen für Drucker. Um auszudrucken, benötigen Sie ein Druckkonto, auf das Sie entsprechend Geld einzahlen müssen. Dies erfolgt durch Aufladung mit der Campus- (Mensa-) Karte über ein Kartenlesesystem, welches im Druckerraum des MML zugänglich ist. Dies ist zu den regulären Öffnungszeiten zugänglich.
Nach Einzahlung auf ihr Konto ist das Drucken auf allen Druckern im Netzwerk möglich.
Ihren Kontostand können Sie jederzeit selbst kontrollieren. In der Taskleiste auf der rechten Bildschirm-Seite (unten) befindet sich das €-Zeichen, mit dem Mauszeiger drauf und ihr Kontostand wird angezeigt.

 

Was muss ich tun, wenn ich meine Arbeit beendet habe?

Wenn die Arbeit beendet ist, müssen Sie sich von Windows abmelden. Vergessen Sie sich abzumelden, können andere Benutzer Ihre Daten lesen, verändern und löschen oder Ihr Druckguthaben nutzen! Deshalb bitte immer abmelden! Da nach Ihnen andere den PC benutzen wollen, muss er nicht jedesmal ausgeschaltet werden, eine Abmeldung vom Netzwerk genügt daher. Siehe dazu Abmelden aus dem Netz.

 

Paßwort vergessen oder ist es vielleicht nicht mehr sicher?

Wenn Sie das Paßwort zur Anmeldung mit der STU-Nummer vergessen haben oder nicht sicher sind, ob ein anderer Ihnen beim Eintippen über die Schulter gesehen hat, dann können Sie dies selbständig online ändern, hier.
Bei weiteren Fragen melden Sie sich bitte im Büro des MML.

 

Woher bekomme ich eine eigene E-Mail-Adresse?

E-Mail-Adressen für Studenten vergibt das Rechenzentrum. Die E-Mail-Adresse kann online beim Rechenzentrum beantragt werden und wird dann zum nächsten Werktag freigeschaltet. Wie das Beantragen geht, erfahren Sie in E-Mail für Studierende.

 

Welche E-Mail-Adresse hat Fränzchen Möller?

Das Rechenzentrum bietet die Möglichkeit, E-Mail-Adressen von Studenten in Kiel zu erfragen (vorausgesetzt, diese verfügen über einen stuxxxxx-E-Mail-Account des Rechenzentrums). Dazu klicken Sie hier!


Falls Sie weitere Fragen haben, wenden Sie sich bitte an das Büro des MultiMediaLabors oder per E-Mail an info@mml.uni-kiel.de